Letzte Änderungen

04.06.2018

Die Funktion Import ist dazu gekommen

Jetzt haben Sie noch leichter. Nun können Sie bei Bedarf Ihre Belegungen von einem anderen Portal zu uns importieren lassen. Dafür haben wir ein Eingabefeld in der Registerkarte I-Cal hinzugefügt. Sie können in dieses Feld ein I-Cal Link von einer anderen Plattform mit Export Funktion einfügen und speichern. Dabei erscheint eine neue Zeile in dem Arbeitskalender. Die verfügbaren Belegungen werden importiert und in der zweiten Zeile dargestellt. Natürlich erscheinen die importierten Belegungen auch in der Reservierungsliste und unterscheiden sich von eigenen mit anderer Hintergrundfarbe. Bei überschneiden der importierten Belegungen mit eigenen, erscheinen diese in rote Farbe. Damit können Sie die Doppelbuchungen und unerwünschte Überschneidungen sofort erkennen und darauf reagieren. In Ihren Kalendern K1 – K4 Erscheinen alle Belegungen, eigene und importierte. Die I-Cal Export Funktion übergibt an die Buchungsportale ebenfalls eigene und importierte Belegungen. Belegungsplan-Ferienwohnung



16.04.2018

Mobiles Büro für Ihr Smartfone

Mobil-Belegungskalender   Nun ist es soweit. Wir haben den neuen Menüpunkt „Mobiles Büro“ hinzugefügt. Ab sofort können unsere Kunden ihren Belegungskalender ganz bequem unterwegs mit Ihrem Smartphone oder Tablett pflegen. Hier haben wir die wichtigsten Funktionen übernommen. Dazu zählen Erstellung und Löschung der Objekten und Eintragung und Löschung der Reservierungen. Die Eintragung des Datums kann auf zwei Weisen erfolgen, entweder per Eintragung in dem Datumsfeld direkt oder noch bequemer die Felder werden per einfachen Klick auf das gewünschte Datum im Belegungskalender automatisch ausgefühlt. Die erstellten Reservierungen werden sofort wirksam und werden farblich im Kalender dargestellt und erscheinen in der Reservierungsliste mit der Möglichkeit diese bei Bedarf wieder zu löschen. Die Kalenderdaten im i-Cal-Format sind sofort von den Portalen abrufbar. Natürlich haben Sie die Möglichkeit jederzeit zwischen Hauptbüro und Mobiles Büro hin und her zu wechseln.

Bei Inseraten auf mehreren Portalen kann schnell mall zu einer Doppelbuchung kommen wenn z.B. fast gleichzeitig auf 2-3 Portalen ein und derselben Zeitraum bei einer Ferienwohnung gebucht wird. Viele Portale informieren deswegen Ihre Nutzer sofort über die neuen Reservierungen per SMS. Mit unserem „mobilen Büro“ können Sie von unterwegs und Ihrem Smartphone mit Internetanbindung sofort auf die ankommende Reservierungen reagieren und damit die Möglichkeit einer Doppelbuchung fast vollständig auszuschließen.

Sie haben keinen Internetzugang auf Ihrem Smartphone und wollen dafür kein Geld ausgeben? Wir geben Euch ein Tipp. Der Sponsored Surf-Basic Tarif von netzclub.net bietet Euch eine kostenlose Internet-Flat mit 100 MB Higspeed Datenvolumen. Nach dem verbrauch der Volumen bleiben Sie mit niedrigen Geschwindigkeit trotzdem Online. Diese reicht vollkommen für die Pflege der Kalender vollkommen aus.


01.02.2018

Weiterentwicklung der Belegungskalender

Wir haben unseren ersten Projekt google-calendar.com weiter entwickelt und die Ergebnisse hier aufgespielt. Was ist in diesem zweiten Projekt neu? Als Erstes das neue moderne responsieve Design. Die Webseite wird nun auf unterschiedlich großen Bildschirmen bestens dargestellt. Die Objekte werden samt Kalendern in blauen Rahmen dargestellt. Dadurch sieht man sofort die nächsten Belegungen aller Ihrer Objekte. Der Arbeitskalender ist jetzt in einer Zeile dargestellt und noch besser für den Desktop PC und Laptops optimiert. Sie können aber weiterhin den gewohnten Jahresübersicht auf darunter liegenden ausfahrbaren Kalender K1 betrachten. Erweitert wurden auch die Kalendertypen für die Anbindung an Ihre Webseite. In der Registerkarte K2 finden Sie ein Monatskalender, der für die responsieve Webseiten bestens geeignet ist. Der Kalendertyp K3 stellt nur ein Monat dar mit der Möglichkeit zu weiteren Monaten zu klicken. Als Platzsparende Variante eignet er sich gut für die Übersichten. Der Kalender K4 stellt monatliche Zusammenfassung der Belegungen aller Ihrer Objekte dar. Per Klick gelangen die Besucher der Webseite zu beliebigen Monat. In der nächsten Registerkarte „ical“ finden Sie die bekannte Kodezeile für die Anbindung an die Buchungsportale. Und in der letzen Registerkarte befindet sich die Liste aller Ihrer Reservierungen des jeweiligen Objektes mit der Möglichkeit diese wieder zu Löschen. Neu ist hier das Feld um Kommentare zu den Buchungen zu speichern, z.B. die besonderen Wünsche des Gastes. Nichts ist schlimmer als die vergessenen Absprachen. Natürlich gibt es auch hier eine Vielzahl an nützlichen Einstellungen um die Belegungspläne best möglichst an Ihre Webseite anzupassen.